17.05.2011 - neue Initiative

Aus Schulentwicklung

Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll Steuergruppe

Datum: 17.05.2011

Beginn: 13:55 Uhr

Ende: 15:40 Uhr

Anwesende: BO, BW, SH, WJ, TD


Inhaltsverzeichnis

Top 1 - Rückblick

TD blickt zurück, siehe Schulentwicklung Konrad-Adenauer-Hauptschule Stand November 2010


Top 2 - Leitbild

Unser Leitbild sollte in großem Druck in jede Klasse oder an einen zentralen Ort. Alle Schüler haben das Leitbild in ihrem Hausaufgabenheft stehen. In den Klassen ist es nicht präsent. Viele werden es schon wieder vergessen haben. Es ist durch alle Gremien gegangen und von der Schulkonferenz verabschiedet und ist damit verbindlich für unsere Arbeit.


Top 3 - Zukunft Schulzentrum

Wir müssen mit der Realschule eher zusammenarbeiten. Es besteht in Bezug auf die schulische Entwicklung dringender Handlungsbedarf, da Herr Schlabach in einem Jahr in Ruhestand geht.


Top 4 - Aktueller Stand in Wenden

Veränderungsprozesse stehen an. Es besteht noch kein Druck. Soll sich etwas ändern, dann muss ein Antrag bis Dezember diesen Jahres in Arnsberg sein. Es gab schon diverse Gespräche von Mitgliedern der Steuergruppe mit Schulleitung. Gute Vorarbeit der Steuergruppe sollte im Kollegium Akzeptanz finden. Im kommenden Jahr verändert sich viel im Kollegium. Es werden neue Stellen entstehen.

Im kommenden Schuljahr wird der Bereich Arbeitslehre wieder stärker besetzt sein.

Was Fächer und Stellen angeht, muss die Schule eine Reihenfolge/ Wertigkeit setzen.


Top 5 - Schwerpunktsetzung

Ausgangspunkt - wir müssen überlegen, wie wir Unterricht verändern können, um mehr Kinder zu erreichen.

Auch die musischen Fächer und Sport haben eine wichtige Funktion für die Kinder.

Musische Fächer und Sport sind in den letzten Jahren in den Hintergrund getreten. Das Interesse an freiwilligen Nachmittagsangeboten ist zurückgegangen.

Es gibt Schulen (z.B. Körbecke), die in den Wahlbereichen externe Kräfte haben, wodurch Lehrerstunden frei werden.

Auch wir sollten solche Kräfte zu gewinnen sein.

Am 31.05. ist Lehrerkonferenz.

Wir könnten einen pädagogischen Tag zum Thema “Lernen” machen. Eine solche Aktion muss gut vorbereitet sein.

Auch die anstehenden Veränderungen im Schulsystem sind ein Thema, mit dem wir uns beschäftigen sollten. Wir als Schule sind Betroffen und wollen beteiligt sein.

Wir können die Ideen der Lehramtsanwärter nutzen und diese einen pädagogischen Tag gestalten lassen.

Wir brauchen eine gemeinsame Vorstellung von Unterricht. Daraus muss sich eine Entwicklung ergeben.

Schule ist eine lernende Organisation.

Ansätze zu Veränderungen müssen nachhaltig sein, dass sie nicht verpuffen.

Datei:Baustellen.png

Top 6 - Pädagogischer Tag

Pädagogischer Tag - Die Lehramtsanwärter sollen sich Gedanken machen und einen pädagogischen Tag vorbereiten: Morgens Thema Lernen, Was ist Lernen? Nachmittags: Beginn mit Arbeit mit Lerntheke: schülerorientierte Lern- und Lehrmethoden.

Wir informieren LAAs und Ausbildungslehrer am 18.05.

Bis 24.05. sollen sie Ideen sammeln, dann Arbeitsauftrag (Auftrag an die LAAs 17.05.2011).

Persönliche Werkzeuge